ANNA VON BASSEN

KURZBIOGRAFIE
Die Malerin Anna von Bassen, geboren in Schweinfurt und aufgewachsen in Würzburg, studierte an der Hochschule der Künste in Berlin (UdK), arbeitete beim Film, lehrte in Berlin und war für verschiedene Theater als Bühnen- sowie Kostümbildnerin tätig. Sie lebt und arbeitet in Berlin als Malerin, Dozentin und Kuratorin. Anna von Bassen ist Vorstandsmitglied im Verein Berliner Künstler.
Außer in Deutschland hatte sie Ausstellungen in Südkorea, Frankreich, Polen, der Schweiz und Holland.


AUSSTELLUNGEN


2017

"HALTUNG“ update 17, VBK, Berlin / „DIE GÖTTER SIND UNTER UNS“ Deutsche Richterakademie, Wustrau / “BEGEGNUNG IN DER DIGITALWELT” Asien Pazifik Woche in der Urania, Berlin (Katalog) / Kunstmesse „BERLINER LISTE 2017“ Berlin (Katalog) / „ANDERS WO“ VBK, Berlin

2016

„FIGURATIV“ VBK, Berlin
Kunstmesse „BERLINER LISTE“, Berlin (Katalog)
"Weit weg und nah dran"
Early Music Society Berlin

2015

„Senza Limit“ VBK, Berlin / „40 Jahre Kommunale Galerie“ Kommunale Galerie Wilmersdorf, Berlin / „Bild des Monats“ URANIA,Berlin / Kunstmesse „BERLINER LISTE 2015“, Berlin (Katalog) / „FLOW MOTION“ VBK, Berlin

2014

TRÄUME UND REALITÄTEN Ausstellungssäle Bastion Kronprinz, Zitadelle Spandau, Berlin / „Aktionale II“, VBK und Galerie Flierl, Berlin (Katalog) / Kunstmesse „BERLINER LISTE“, Berlin (Katalog) / „Tête-à-tête“ VBK, Berlin

2013

„Organismus Kunst“ update 13, VBK, Berlin / „Intensivstation Kunst“ Oskar-Helene-Heim, Berlin / „MOMENT“ VBK-Galerie, Berlin / „Kunst20“ Spitalseebunker, Schweinfurt (Katalog)

2012

„WHITE CUBES update12“ VBK, Berlin / „Creation in Art“ URANIA, KOREANISCHES KULTURZENTRUM und GALERIE SPANDOW, Berlin (Katalog) / „MannsBilder“ Galerie Z, Stuttgart / „Changeexchange“ Yang Pyeong Art-Museum, Seoul (Südkorea) (Katalog) / Salon d’Arts Actuels de Magny-en-Vexin (Frankreich) / „Hello Aphrodite“ Galerie Spandow, Berlin, / „Giftschrank“ VBK, Berlin

2011 „Update 11“ VBK, Berlin / Auswahlausstellung Lucas-Cranach- Preis, Festung Rosenberg, Kronach (Katalog) / „HAUS VIER / DREI POSITIONEN“ Zitadelle Spandau, Berlin / „Home“ VBK, Berlin
2010 „Update 10“ VBK, Berlin / „BUNT AUF WEIß - WORT AUF BILD“ Zitadelle Spandau, Berlin (Katalog) / „Korespondencja“ Galerie der Moderne, Opole (Polen) (Katalog) / „Aktionale“ VBK, Berlin u.a. (Katalog)
2009 „Künstlerbücher aus Berlin“ Museum für Gestaltung, Basel (Schweiz) / „Update 09“ VBK, Berlin / „Energy II“ Kommunale Galerie, Berlin (Katalog) / Kiron Galerie und Kiron Forum, Paris (Frankreich) (Katalog) / LOKALIZE - Das Heimatfestival, Potsdam
2008 "DIE NEUEN“ VBK Berlin / „Vistawechsel“ Centrum voor Beeldende Kunst GSA, Hilversum / „ENERGY 1“ Zeche Zollverein, Essen / „Eiszeit“ VBK, Berlin
2007 "Geschichten vom Wasser" Forum Kunst und Architektur, Essen / „Anna bei Kalle“ Berlin / Ausstellung zum Benninghauskunstpreis, VBK Berlin,
2006

"Glückliche Medusa“ Galerie Delta 35
"Zärtlicher Blick“ Galerie catonbed.de im Kunstflur / Zitadellle
"Aphrodites Kinder“ Remise DEGEWO
"Standpunkt: Jetzt“ Universität der Künste UdK Berlin

2005 "Kunstfest - Festkunst", Lehnin, Brandenburg
2004 "Querschnitt" GSW, Berlin
" b o d i e d " Haus Schwarzenberg, Berlin
"Kunstraum Spandau", Raabhof
2002 Zitadelle Spandau, Berlin
Atelier Gecelli
2001 Galerie Schlieper, Sande
2000 "Kann man Kunst essen?", Bastion Kronprinz - Zitadelle, Berlin-Spandau, Idee und Organisation der Ausstellung mit 18 Künstlern
1999 Galerie Hirschmann, Berlin
1998 Kunstflur Spandau
1997 Zitadelle Spandau, Berlin
Hooksiel, Künstlerhaus
Galerie Futura, Berlin
1995 Galerie Bildfang, Berlin
1994 Würzburg Industrie- und Handelskammer
1993 Bremerhaven Galerie
1992 Galerie Liebenau im KaDeWe, Berlin
26.12.2017
STIPENDIUM Stipendiatin der Gemeinde Wangeland im Künstlerhaus Hooksiel, 1997
ANKÄUFE

Berlin, Bremerhafen, Düsseldorf, Freiburg, Gräfenhainichen, Köln, Potsdam, Wangerland, Wilhelmshaven und Würzburg
Sacramento, Boston (USA), Perth (Australien), New Dehli, Paris, London, Riva del Garda, Saloniki, Stockholm ... und in Privatsammlungen